© 2017 H&M Software

Impressum

Nutzungsbedingungen

AGB

@StudioLine folgen

Workshop

Wasserzeichen
Beim Export anwenden

Übersicht | Produkte

Klicken Sie auf "Wasserzeichen". Ein Haken vor der Option zeigt an, dass das Wasserzeichen beim Exportieren in die Bilder eingeblendet wird.

Twittern

Lassen Sie beim Exportieren automatisch Wasserzeichen in die Bilddateien einblenden. So können Sie Ihre Bilder frei verteilen, denn jeder sieht im Bild Ihr Logo oder Copyright-Text. Sie können beim Export ein individuelles Wasserzeichen erstellen oder auf bereits vorbereitete und gespeicherte zurück greifen.

Wählen Sie die zu exportierenden Bilder aus und wählen "Export (Speichern unter)" aus dem "Datei" Menü. Alternativ können Sie auch z.B. in der Detailansicht mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und "Export (Speichern unter)" im Kontextmenü auswählen.

Sie können ein Wasserzeichen erstellen, das in die Bilder eingeblendet wird.

Alternativ können Sie auch ein bereits gespeichertes Wasserzeichen laden und bei Bedarf noch anpassen. Bestätigen Sie die Einstellungen durch einen Klick auf die Schaltfläche "OK".

Abschließend müssen Sie nur noch das Zielverzeichnis und gegebenenfalls einen Dateinamen angeben. Den Export starten Sie durch einen Klick auf die Schaltfläche "OK".

Zur Kontrolle können Sie das Bild z.B. im Windows Explorer öffnen. Dort sehen Sie dann, wie das Wasserzeichen in das Bild eingeblendet wurde.

Der Vorteil des Wasserzeichen-Filters von StudioLine liegt darin, dass Sie mühelos beliebig viele Bilder mit nur wenigen Klicks mit individuell gestalteten Wasserzeichen versehen können. Dies dient nicht nur der Sicherheit von Bilderklau, sondern Sie können zudem Ihren Fotos auf eindrucksvolle Weise Ihr Design hinzufügen.