© 2017 H&M Software

Impressum

Nutzungsbedingungen

AGB

@StudioLine folgen
2. Teil: Gestaltung einer Einladung als Homepage

Zurück zum 1. Teil des Workshops: Gestaltung einer Einladungskarte

Workshops

Erstellen Sie in StudioLine Web ein neues Projekt mit der Funktion "Neu" aus dem Menü "Datei / Projekt". Wählen Sie als Vorlage "leere Seite" aus und folgen den Anweisungen im Fenster "Projekt erstellen". Es wird eine neue Seite mit weißem Hintergrund angelegt.

Klicken Sie auf "Hintergrund" aus dem Menü "Seite". Durch einen Klick auf das Farbfeld im unteren Bereich des Fensters "Hintergrund" können Sie die Hintergrund-farbe auf schwarz einstellen.

Das Anzeigen der Seitenränder ist für Gestaltung des Layouts sehr hilfreich. Wählen Sie hierzu die Funktion "Seitenränder" aus dem Menü "Ansicht".

Die Ausrichtung der Seite auf horizontal und vertikal mittig erfolgt über die Ausrichtungsmenüs aus der Symbolleiste.

Aktivieren Sie die Option "Hintergrundbild verwenden" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen". Nachdem ein Hintergrundbild ausgesucht wurde, wird dieses im Designelement dargestellt.

Erstellen Sie ein neues Designelement, das einen schwarzen Rahmen mit einer Umrissstärke von 10 Pixeln besitzt.

Öffnen Sie durch einen Klick mit der rechten Maustaste auf das Designelement das Fenster "Ausrichtung". Stellen Sie alle Ränder auf 10 Pixel ein und deaktivieren Sie die Ausrichtung an einem Layout.

Wählen Sie anschließend die beiden Designelemente (Katze und Hintergrund) aus. Über die Objekte-Ausrichten-Menüs in der Symbolleiste können Sie die beiden Designelemente aneinander horizontal und vertikal zentriert ausrichten.

Es wird eine Schaltfläche "Weiter" angefertigt, die mit einer nachfolgenden Seite verlinkt wird.

Erstellen Sie hierzu ein weiteres Design-element mit einem weißen Hintergrund und abgerundeten Ecken.

Fügen Sie ein neues Textobjekt in das Designelement ein. Wählen Sie das Textobjekt aus und öffnen Sie das Fenster "Link" aus dem Menü "Bearbeiten".

Wechseln Sie in diesem Fenster zu "Link auf Seite oder Projekt". Dort können Sie mit der Schaltfläche "Durchsuchen" eine bestehende Seite auswählen, auf die der Link zeigen soll. Sie können auch mit der Funktion "Neue Seite für Link erstellen" eine Seite direkt erstellen und verlinken.

Fertig ist die Startseite.

Sehen Sie sich hier die fertige Einladungskarte im Internet an.

Im nächsten Teil des Workshops erfahren Sie, wie auf der zweiten Seite der Web-Einladungskarte ein Feuerteppich aus nur einem Bild erstellt wurde.
> weiter

Tipp:
Über das Menü "Publizieren" können Sie direkt aus StudioLine Web heraus Ihre Seiten im Internet veröffentlichen und pflegen.

Registrierte Benutzer erhalten
kostenlos 50MB Webspace für ihre Inhalte!

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Seitenhintergrund und wählen Sie die Funktion "Einfügen / Neues Designelement" aus. Verschieben Sie das neue Designelement und verändern Sie die Größe so, dass es an allen vier Seiten an den Linien der Seitenränder anliegt.

Klicken Sie das Designelement mit der rechten Maustaste an und wählen "Designelement-Eigenschaften" aus. Die beiden Ecken oben links und unten rechts werden mit einem Wert von 33 Pixeln abgerundet.

Speichern Sie die Seite durch einen Klick auf das Disketten-Symbol und öffnen Sie die Druckseite mit der Einladungskarte (z.B. über die Liste der zuletzt geöffneten Seiten unterhalb der Symbolleiste).

Wählen Sie in der Druckseite mit den Tasten "Strg+A" alle Elemente aus (Katzenbild, Augen, Textobjekte) und kopieren Sie diese in die Zwischenablage ("Strg+C"). Öffnen Sie wieder die Webseite und fügen Sie dort die Elemente aus der Zwischenablage ein ("Strg+V").

Ziehen Sie die Elemente mit gedrückter linker Maustaste in das leere Designelement. Überprüfen Sie nochmals die korrekte Positionierung der Elemente untereinander.

Workshop

Einladungen erstellen (2. Teil)
Gestaltung einer Einladung als Homepage

Übersicht | Produkte

Twittern