© 2017 H&M Software

Impressum

Nutzungsbedingungen

AGB

@StudioLine folgen

Um anderen StudioLine Anwendern mit DigitalXpress Daten zusenden zu können, müssen Sie den Empfängern zunächst eine Einladung zukommen lassen. Diese enthält verschlüsselt alle nötigen Zugangsdaten, damit der Empfänger mit DigitalXpress auf die zur Verfügung gestellten Daten Zugriff hat. Der Empfänger kann keine sicherheitsrelevanten Zugangsdaten einsehen oder ändern.

Öffnen Sie in StudioLine das Fenster "DigitalXpress" mit der Funktion "Fotos und mehr austauschen" aus dem Menü "Austausch" oder durch einen Klick auf die entsprechende Schaltfläche in der Symbolleiste.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche "Einladung zum Download verschicken" wird eine neue E-Mail in Ihrem Standard-E-Mail-Programm erstellt, die Sie an die gewünschten Empfänger senden können.

In der angehängten SLDIX-Datei sind die verschlüsselten Daten für den Zugriff des Empfängers auf das Profil enthalten.

Anschließend stellen Sie die Daten, wie im nächsten Abschnitt beschrieben, den Empfängern zur Verfügung.

Eine Einladung versenden
Dateien senden
Eine Einladung annehmen
Dateien empfangen

Und so einfach geht's:

·

Eine Einladung versenden


·

Dateien senden


·

Eine Einladung annehmen


·

Dateien empfangen


Öffnen Sie in StudioLine das Fenster "DigitalXpress" durch einen Klick auf die Schaltfläche "Fotos und mehr austauschen" in der Symbolleiste.

Sie können die per Mail erhaltene Einladung annehmen, indem Sie die SLDIX-Datei mit der Maus aus dem
E-Mail-Programm auf das Fenster "Fotos und mehr austauschen" ziehen. Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste auf den Eintrag "Profile zum Empfangen" klicken und "DigitalXpress Einstellungen importieren" aus dem Kontextmenü wählen, um eine auf Ihrem Computer gespeicherte SLDIX-Datei zu verwenden. Nach dem Import steht das Profil direkt zum Empfang von Daten zur Verfügung.

Im unteren Bereich von DitigalXpress können Sie für jedes Empfangsprofil sehen, wie lange dieses noch gültig ist. Nach Ablauf der Gültigkeit muss der Sender Ihnen nochmals eine Einladung zusenden, wenn Sie weiterhin Daten empfangen möchten. Bevor Sie eine neue Einladung importieren, müssen Sie das alte Empfangsprofil nicht löschen, da es automatisch ersetzt wird.

Zum Senden von Daten über DigitalXpress, öffnen Sie in StudioLine das Fenster "DigitalXpress" durch einen Klick auf die Schaltfläche "Fotos und mehr austauschen" in der Symbolleiste.

Wählen Sie zunächst das gewünschte Profil aus, mit dem Sie Ihre Daten senden möchten.

Anschließend können Sie die zu sendenden Bilder, Tondateien oder Videos aus dem Bildarchiv in das Fenster "DigitalXpress" ziehen. Hierbei können die Daten auch aus unterschiedlichen Ordnern stammen.

Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Upload zum FTP-Server / DigitalXpress" starten Sie die Datenübertragung.

Nach erfolgreichem Versenden werden die Bilder unter "Gesendete Objekte" angezeigt. In dieser Ansicht können die bereits gesendeten Daten bei Bedarf wieder vom FTP-Server entfernt werden.

Zum Empfangen von Daten über DigitalXpress, öffnen Sie in StudioLine das Fenster "DigitalXpress" durch einen Klick auf die Schaltfläche "Fotos und mehr austauschen" in der Symbolleiste.

Wählen Sie das gewünschte Profil aus, über das Sie Daten empfangen möchten.

Beim Öffnen des Ordners "Neue Objekte" überprüft DigitalXpress, ob neue Daten für dieses Profil zum Herunterladen zur Verfügung stehen. Diese werden im rechten Bereich des Fensters dargestellt.

Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Ausgewählte Dateien laden" werden die gewünschten Dateien herunter geladen und direkt in das Bildarchiv importiert. Die Dateien befinden sich nach dem Herunterladen im Ordner "DigitalXpress Downloads" in Unterordnern nach Empfangsdatum und Empfangsprofil getrennt.

Der Ordner "Bereits geladene Objekte" gibt Ihnen einen Überblick über alle Dateien, die mit diesem Profil empfangen wurden.

Im Fenster "Zeitplan für die Überwachung" können Sie für die Empfangsprofile einen Zeitplan erstellen.

Anhand des von Ihnen festgelegten Zeitplans überprüft DigitalXpress automatisch, ob in den Empfangsprofilen neue Daten zur Verfügung stehen. Auf Wunsch können diese auch direkt herunter geladen werden.

Um festzulegen, wie die Bilder oder Daten für den Empfänger aufbereitet werden sollen, benötigen Sie ein Sendeprofil. Sie können ein neues Profil über die Schaltfläche "Neues DigitalXpress Profil" anlegen.

Durch die Anzahl der Tage können Sie festlegen, wie lange der Empfänger auf das Profil zugreifen kann. Nach Ablauf der Zeit benötigt der Empfänger eine neue Einladung, um wieder auf die Daten zugreifen zu können.

Um den kostenlosen DigitalXpress Serverspace nutzen zu können, müssen Anwender von StudioLine Photo Classic und StudioLine Web ihr Produkt auf der H&M Webseite registrieren.

Falls Sie kein MAPI-kompatibles E-Mail-Programm verwenden, können Sie die Einladung auch als Datei exportieren. Öffnen Sie das Kontextmenü des entsprechenden Sendeprofils durch Anklicken mit der rechten Maustaste und wählen "Einladung zum Download exportieren" aus. Die gespeicherte SLDIX-Datei können Sie über E-Mail oder einem anderen Übertragungsweg versenden.

Registrieren Sie hier StudioLine Photo Classic oder StudioLine Web

Anwender von StudioLine Photo Basic werden automatisch bei der Anforderung ihres Aktivierungsschlüssels registriert.

Aktivieren Sie hier Ihr kostenloses StudioLine Photo Basic

Jetzt im Online-Shop kaufen

Workshop

StudioLine DigitalXpress
Große Bildmengen einfach versenden

Übersicht | Produkte

Twittern