© 2017 H&M Software

Impressum

Nutzungsbedingungen

AGB

@StudioLine folgen

StudioLine MediaCenter bietet Ihnen ausgereifte Verwaltungsfunktionen für Ihre Online-Mediathek. Das MediaCenter inklusive 4GB Online-Speicher erhalten Sie mit » StudioLine Photo Classic, » Photo Pro oder » Web Designer.

Workshops

MediaCenter Webseite

Übersicht | Features | Workshops | MediaCenter Webseite

NEU

Features

®

 MediaCenter

StudioLine

Übersicht

Komfortabler Upload

Laden Sie Ihre Dateien direkt aus dem StudioLine Bildarchiv zum MediaCenter hoch. Öffnen Sie einfach in StudioLine das MediaCenter Fenster und ziehen mit gedrückter Maustaste die gewünschten Dateien aus dem Bildarchiv in einen beliebigen Ordner im MediaCenter.

Leichtes Beurteilen der Bilder

Mit der Detailansicht können Sie Bilder direkt im MediaCenter komfortabel beurteilen. Die Detailansicht bietet das Hineinzoomen bis zur Originalgröße (1:1 Ansicht) an. Des weiteren werden die wichtigsten Informationen zu dem angezeigten Bild am rechten Rand aufgeführt.

Weiterempfehlen

Senden Sie mit wenigen Klicks die Adresse eines Ordners oder einer einzelnen Datei als E-Mail an Bekannte oder veröffentlichen diese bei Facebook, Twitter und Co.

Freigabe mit Passwort

Geben Sie einen Ordner samt Unter-ordner als passwortgeschütztes Album frei. So erhält nur der von Ihnen ausgewählte Benutzerkreis Zugriff auf Ihre Dateien.

Ordnung und Suche

Navigieren Sie durch die einzelnen Ordner eines Albums oder lassen sich z.B. die neuesten Dateien anzeigen. Sie können auch ein Album nach Begriffen, Stichwörtern oder der Dateinummer durchsuchen.

Schneiden und Drehen

Optimieren Sie Ihre Bilder auch noch nach-dem diese hochgeladen wurden.

Von der Detailansicht aus können Sie die Bilder bescheiden und drehen, um den opti-malen Bildausschnitt zu erhalten. Genauso wie das StudioLine Bildarchiv arbeitet das MediaCenter non-destruktiv, wodurch Sie alle Einstellungen jederzeit wieder verändern oder rückgängig machen können. Das Originalbild wird nie verändert.

Ein Album - 4 Ansichten

Zum Betrachten Ihrer Alben stehen Ihnen im MediaCenter vier Ansichten zur Verfügung, die Galerieansicht (nur Miniaturbilder), die Listen- und Detailansicht sowie die Diaschau.

Zeigen Sie, wo Ihre Fotos
aufgenommen wurden

Bilder, die Standortinformationen enthalten, können in den Alben auf einer digitalen Landkarte angezeigt werden. So lassen Sie Freunde und Bekannte die örtlichen Zusammenhänge von Fotoserien miterleben.

Im unteren Bereich der Diaschau befindet sich eine Bildlaufleiste, mit der Sie schnell durch die Bilder navigieren können. In der Diaschau kann auf dem Smartphone oder Tablet gewohnt bequem mit dem Finger von Bild zu Bild gewischt werden - auf dem PC-Monitor entsprechend einfach mit der Maus.

Diaschau

Stellen Sie die Verweildauer eines Bildes sekunden-genau ein. Auf Wunsch läuft die Diaschau auch in einer Endlosschleife.

Diaschau auf Webseite einbinden und präsentieren

Lassen Sie sich für eine Diaschau den benötigten HTML-Code erzeugen und fügen ihn an der gewünschten Stelle in Ihre Webseite ein. Präsentieren Sie Ihren Besuchern die Bilder in einer ansprechenden Diaschau.

Durch Hinzufügen oder Entfernen von Bildern im MediaCenter aktualisieren Sie ganz einfach die Diaschau, ohne Ihre eigene Webseite aktualisieren zu müssen.

Bildinformationen einblenden

In der Diaschau können SIe zu jedem Bild die entsprechenden Informationen und Beschreibungen anzeigen lassen, ohne dafür immer wieder die Diaschau verlassen zu müssen.

Upload in
verschiedenen Größen

Wählen Sie für unter-schiedliche Ordner ver-schiedene Größen für die hochzuladende Bilder aus. Beim Upload werden dann die entspechend großen JPG-Dateien erzeugt.

Komfortabler Download

Wenn Sie das Herunter-laden Ihrer Dateien erlau-ben, können Betrachter ihre Favoriten sammeln und in einer komprimierten Datei herunterladen.

Upload von
Originalbildern

Sie können auch die Originale Ihrer Bilder zum MediaCenter hochladen.
» RAW-Formate aller gängigen Kameramodelle werden hierbei unterstützt.

Automatische
Twitter Updates

Verbinden Sie MediaCenter mit Ihrem Twitter Account. So können Sie beim Hochladen neuer Dateien automatisch neue Tweets mit Links zum Ordner bzw. den neuen Bildern erstellen lassen.

Beschreiben

Machen Sie Ihre Bilder noch aussagekräftiger durch die Vergabe von passenden Beschrei-bungen und Stichwörtern.

Soziale Netzwerke

Durch Angabe Ihres Google+, Twitter oder Facebook Accounts können Besucher Ihrer Alben direkt über ihre sozialen Netzwerke Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

RSS-Feeds

Halten Sie sich durch Abonnements von RSS-Feeds zu einzelnen Ordnern eines Albums und sogar zu Suchergebnissen auf dem Laufenden.

Verwalten und Sortieren

Zum Verwalten legen Sie Ordner und Unterordner an. Sie können dann darin Ihre Dateien in beliebiger Reihenfolge manuell einsortieren.

@SLMediaCenter folgen